SPÖ Warth

Wandertag 2018

EINLADUNG

zur zwei Länder Wanderung

am Sonntag 23. September 2018

 

Vom Naturpark Mannersdorf über den Leithaberg nach Donnerskirchen – gemütlicher Wandertag mit der GsollbergMusi


Wir starten unseren pannonischen Wandertag um 7.30 Uhr mit der Abfahrt in Warth beim Hauptplatz.

Nach der Ankunft im Naturpark “Wüste Mannersdorf” starten wir gleich los zu unserer ersten Zwischenstation, dem ehemaligen Karmeliter Kloster St. Anna, welches wir nach etwa 30 min. Gehzeit auf flachen Wegen erreichen. Hier gibt´s durch Mitarbeiter des Naturparks ein kleines Frühstück serviert. Ebenso wird eine kleine Führung durch die alten Gemäuer, die zu einem Veranstaltungs- und Kulturzentrum adaptiert wurden, stattfinden.

Auf den Spuren von Kaiser Franz Josef wandern wir nun gut gestärkt auf unseren nächsten Zwischenstopp zu, der Kaiser Franz Josef Warte auf 443m Seehöhe. Der Aufstieg dahin ist flach bis mäßig ansteigend.

Nach einer Gehzeit von etwa 1,5 Stunden durch schöne Buchenhaine erreichen wir unser Zwischenziel und bewundern die außergewöhnliche Aussicht auf der Warte, die vom Wiener Becken über Bratislava, dem Neusiedler See bis hin zur Rosalia reicht. Nach dieser prächtigen Aussicht machen wir direkt am höchsten Punkt unserer Wanderung Mittagsrast. Wieder werden wir von den Naturparkmitarbeitern mit kleinen Snacks und frischen Getränken bewirtet.

Nach einer gemütlichen Mittagsrast geht es weiter in Richtung Donnerskirchen - den Neusiedlersee immer vor Augen. Nach einer knappen Stunde Gehzeit, bei leicht abfallenden Wegen, treffen wir bei unserem Tagesziel in Donnerskirchen ein. Mit dem Bus geht’s nun nach Großhöflein zum Schmankerlheurigen Tinhof. Hier erwarten uns bereits die jungen Burschen und Mädchen der Gsollbergmusi.

Nach dem gemütlichen Zusammensitzen werden wir etwa gegen 16.30 Uhr wieder Richtung Heimat aufbrechen.

Abfahrt:
7:30 Uhr Hauptplatz Warth
7:40 Uhr Scheiblingkirchen – Bushaltestelle KH Koller
Wanderprofil:

Gesamtlänge ca: 6,5 Kilometer.

Gehzeit bei gemütlichem Gehen ca. 3 Stunden, wobei nur mäßige Steigungen zu überwinden sind.

 

Anmelden:

Anmeldung bitte bei SPÖ Obmann

Gerald Hanke 0660/1551657

oder Markus Reisenbauer 0664/1766817

 

Wanderung 2018